Thomann erweitert Service-Angebot
Donnerstag, der 27. Juni 2013


Das Musikhaus Thomann hat nach dreijähriger Vorbereitungs- und Bauzeit ein neues Service-Center eröffnet. Mit drei Gebäuden, einer Gesamtfläche von 5.500 qm und einem Team von derzeit 120 Mitarbeitern ist es laut Thomann aktuell der weltweit größte Service-Bereich in der Musikinstrumentenbranche.

Bis zu 1.500 Reparatur-Rücksendungen soll das Service-Center in elf getrennten Bereichen mit Fachwerkstätten, Prüflabor, eigener Lackiererei und Ersatzteillager bearbeiten können. Um komplexere Probleme zu lösen, stehen neben Technikern und Service-Mitarbeitern auch 15 Meister und Ingenieure zur Verfügung. Ein eigenes Call-Center berät Kunden in zwölf Sprachen. Die Gebäude wurden angeblich nach modernsten Kriterien unter besonderer Berücksichtigung von Energie- und Umweltgesichtspunkten gebaut. So haben sie die Energiebilanz eines Passivhauses und werden über Erdwärme geheizt.

www.thomann.de






zurück