AudioGaming AudioSteps
Dienstag, der 11. Juni 2013


Nach verschiedenen Software-Produkten zur Erzeugung von Wind-, Regen- und Motoren-Geräuschen, hat Audiosteps nun mit Audiosteps ein Plug-in im Portfolio, welches sich speziell Schrittgeräuschen widmet.

Es basiert auf Echtzeit-Audio-Manipulationswerkzeugen, die im Plug-in mit einer Schrittgeräusch-Library kombiniert sind und für welche mehr als 100.000 Dateien aufgezeichnet wurden. Sieben verschiedene Oberflächen und sechs Schuharten erlauben eine Echtzeitanpassung der Sounds an eine spezifische Postproduktion. Jeder Schrittgeräuschtyp liegt ab Werk in 40 Variationen vor. Auf der Software-Oberfläche hat der Nutzer die Möglichkeit, die Perspektive des virtuellen Mikrofons sowie die wahrgenommene Entfernung der Geräusche zu beeinflussen. Unterschiedliche Gehgeschwindigkeiten sowie Szenarien wie Gehen, Anhalten, Schlurfen, Treten und das Einstellen der Unbeholfenheit der virtuellen Schritte sind möglich. Auch das Hinzufügen zusätzlicher Schrittgeräusch-Datenbanken ist möglich, welche laut Hersteller in naher Zukunft verfügbar werden sollen. Sogar die Anfrage von speziell auf eigene Bedürfnisse und Spezifikationen des Nutzers angepassten Datenbanken will Audiogaming anbieten. Audiosteps ist in VST, RTAS und AU auf Mac OS und Windows einsetzbar und in zwei Versionen erhältlich: Die kostenlose Variante Audiosteps Free ist uneingeschränkt nutzbar, wird jedoch nur mit einer Datenbank ausgeliefert. Die kommerziell lizenzierte Variante beinhaltet das komplette Datenbank-Set.

www.audiogaming.net

                     




zurück