Drumasonic Luxury
Donnerstag, der 28. März 2013


Zur Musikmesse am 10. April erscheint die neue Drumsampling-Software Luxury der Firma Drumasonic, welche laut Hersteller einen herausragend natürlichen und druckvollen Sound bieten soll.

Sämtliche Kits können komplett mit Sticks, Rods und Besen, mit und ohne Snare-Teppich gespielt werden. Bis zu zehn separate Mikrofonsignale sind mischbar, über den integrierten Groove-Player kann der Nutzer Drum-Tracks generieren. Der gut 30.000 Samples umfassende Content soll eine große Bandbreite an Stilistiken abdecken. Als „Powered by Kontakt“ Library nutzt Drumasonic die aktuelle NI Kontakt 5 Engine. Drumasonic Luxury ist als Vollversion sowie in einer reduzierten LE-Version erhältlich.

www.drumasonic.com





zurück